TAG 4: Social Media, FontAwesome

Social Media:

Ich habe gestern ein paar Zeilen eigenen PHP-Code eingebunden. Im Footer jeden Artikels werden jetzt einige Social-Media-Icons angezeigt.

eigene SocialMediaIcons

Die Funktionen sind:

  • Link zur Facebook-Seite
  • aktuelle Webseite/Artikel per Facebook-Share teilen (mit Anzeige wie oft schon geteilt)
  • Meine Twitter-Seite
  • aktuelle Webseite/Artikel per Facebook-Share teilen (mit Anzeige wie oft schon geteilt)
  • Meine LinkedIn-Seite
  • aktuelle Webseite/Artikel per LinkedIn-Share teilen
  • Meine Xing-Seite
  • Email senden mit Angabe des Artikels im Betreff

Diese Icons möchte ich in Zukunft auch auf der Startseite einbinden, dann sollen die Zähler Shares von allen Artikeln und der Startseite als Summe anzeigen. Dazu muß ich das Script aber noch anpassen. Außerdem soll es dann eine Caching Funktion erhalten. Geplant ist dann auch dieses Script hier auf der Webseite zum Download anzubieten.

FontAwesome:

Da die Icons das FontAwesome benötigen habe ich dafür das Plugin „AGP Font Awesome Collection“ in WordPress installiert.

Linkaufbau:

Nachdem die SocialMedia-Icons eingebunden sind, habe ich die bestehenden Artikel per Facebook und Twitter geteilt und auf der Facebook-Seite der Homepage geshared.

Status-Zusammenfassung:

SocialMedia-Anbindung eingerichtet und bestehende Artikel geteilt…

Nächsten Schritte:

Google-Adsense einbinden.

Die ersten Tutorials erstellen…

AUFWAND/NUTZEN:

Zeit – Ca. 2 Stunden (Gesamt 10h)
Ausgaben – 12€ für ein Jahr Domainadresse
Besucher/Seitenaufrufe – kaum messbar, eigentlich nur die eigenen
Einnahmen – keine