Tag 3: Neues Theme, Google-Analytics eingebunden, Linkaufbau begonnen

Neues Theme/Template:

Da mir einige Details am aktuellen WordPress-Theme nicht gefielen und ich zu viel manuell hätte eingreifen müssen habe ich gestern mich für ein neues Theme entschieden. Nach einer ausführlichen Suche habe ich mich nun vorerst für das Theme „Point“ von MyThemeShop in der Light Variante entschieden und dieses installier und konfiguriert.

Beitragsbilder:

Da das neue Theme Bilder zu den Beiträgen vorsieht, versehen ich die Beiträge jeweils mit einem Rubrik-Logo bzw. mit Screenshots.

Google-Analytics:

Ich habe im Blog Google-Analytics eingebunden um genauere Statistiken zu erhalten. Außerdem habe ein „Cookie Consent“, also einen Hinweis auf Cookies eingebunden das aus Datenschutzgründen auf Cookies hinweist. Hier werde ich mich aber auch nochmal nach einem anderen umschauen.

Linkaufbau:

Habe diesen Blog auf anderen Webseiten/Domains die ich Pflege verlinkt. Es ist zumindest ein Anfang.

Status-Zusammenfassung:

Neues Theme eingebunden, Google-Analytics eingerichtet…

Nächsten Schritte:

Social-Media wie Facebook einbinden und anfangen den Blog darüber bekannt zu machen.

Die ersten Tutorials erstellen…

AUFWAND/NUTZEN:

Zeit – Ca. 3 Stunden (Gesamt 8h)
Ausgaben – 12€ für ein Jahr Domainadresse
Besucher/Seitenaufrufe – kaum messbar, eigentlich nur die eigenen
Einnahmen – keine