Tag 2: Die ersten Beiträge und Domain beantragen, Google Suchmaschineneintrag

Beiträge:

Da sind sie nun die ersten beiden Beiträge, eine Einleitung die zunächst auch als „über diesen Blog“ dient und der Bericht von Tag 1 im Logbuch.
Ich habe gestern zudem die Kategorien im CMS hinterlegt und ein Impressum eingepflegt.

Domaineinrichtung:

Da meine eigentlich Wunschdomain leider nicht frei war, habe ich diese etwas abgewandelt und für www.my-blog-tutorial.de entschieden. Diese habe ich dann bei meinem Hoster auf das richtige Verzeichnis gelenkt. In WordPress und den Plugins musste ich an einigen Stellen die richtige Domain neu hinterlegen.

Suchmaschineneintrag:

Bei Google habe ich die Seite in den Webmaster-Tools eingetragen und die Sitemap hinterlegt. Google sollte dann bald anfangen die Seite zu indexieren. Auch wenn noch nicht viele Beiträge online sind, denke ich ist es besser Google frühzeitig indexieren zu lassen. Google ist ja mittlerweile recht schlau, zum einen weiß Google wie oft ich möchte das der Crawler meine Seiten durchsucht durch die Sitemap. Zum anderen merkt Google ja auch wie häufig neue Beiträge erscheinen und passt sich dem etwas an.

Status-Zusammenfassung:

Die richtige Domain ist aktiv, die ersten Beiträge sind geschrieben und Google kennt meine Seite nun auch.

Nächste Schritte:

Das Theme/Template gefällt mir nicht richtig. Nicht unbedingt vom Layout aber die Funktionen sind noch nicht wie ich sie mir vorstelle. Also werde ich nochmal auf Template-Suche gehen.
Die Seite möchte ich weiter bekannt machen… Yahoo, RSS-Verzeichnisse, Social Media… aber eins nach dem anderen.

Aufwand/Nutzen:

Zeit – Ca. 2 Stunden (Gesamt 5h)
Ausgaben – 12€ für ein Jahr Domainadresse
Besucher/Seitenaufrufe – bisher keine, da noch nicht öffentlich
Einnahmen – keine